KINOSTART AM 22.10.2015

Eine kleine Vorschau

Worum geht’s?

Goldhamster Raffi gehört dem 8-jährigen Sammy. Der kleine Nager ist etwas ganz Besonderes: Er kann nämlich Tore schießen und sogar Schmuggelware erschnüffeln. Und das besser als jeder Spürhund.

Doch eines Tages ist Raffi weg!

Weder Mutter noch Schwester haben Zeit, nach dem Hamster zu suchen, und Papa arbeitet als Arzt in Afghanistan. So muss sich Sammy allein auf die gefährliche Suche machen, denn bald stellt sich heraus, dass Raffi von einem skrupellosen Verbrecher entführt worden ist.

Vor ihm liegt eine rasante, abenteuerliche Odyssee durch die Großstadt Hamburg.

»RETTET RAFFI! ist sorgfältig erdachtes und kreativ umgesetztes Kinderkino mit einem bezaubernden tierischen Helden, das mit Herz und Ideenreichtum die ganze Familie begeistern wird.« — FBW

Die Schauspieler und ihre Rollen


Nicolaus von der Recke
(Samuel Wiese)
 

Sophie Lindenberg
(Molly Wiese)
 

Henriette Heinze
(Helene Wiese)
 

Claes Bang
(Henry Wiese)
 

Philipp Schmitz–Eisen
(Jochen)
 

Bettina Kupfer & Albert Kitzel
(Miranda & Rocky)
 

Josef Ostendorf
(Dr. Breuer)
 

Yung Ngo
(Lin Yon/ThangYon)
 

Dirk Martens
(Pförtner)
 

Genia Karasek & Rainer Strecker
(Harriett & Mike Straate)
 

Das Team hinter Raffi

DIRECTOR OF PHOTOGRAPHY THOMAS BENESCH • FILM EDITOR ANDREA WENZLER • COMPOSER MATTHIAS RAUE • SOUND RECORDING THORSTEN TÖBBEN • SOUND MIXING DOMINIK RÄTZ, TONBÜRO BERLIN • SOUND DESIGN NAMI STRACK • PRODUCTION DESIGN KAI VARDUHN • COSTUME DESIGN ELKE RINGWELSKI • MAKEUP ARTISTS NANNIE GEBHARDT-SEELE, SIMONE RADEMACHER • ANIMAL TRAINER CAROLA CONRAD • VFX STUDIO M.A.R.K.13 HOLGER WEISS, DOMINIQUE SCHUCHMANN, HELENA WEGMANN, SILVIO SCHWARZ • ASSISTANT DIRECTOR GERO VON WEDEL • CONTINUITY JULIA EPLENIUS • FESTIVAL AGENT RENATE ZYLLA • EXECUTIVE-PRODUCER JÖRN KASBOHM • DIRECTOR, PRODUCER BETTINA KUPFER, AREND AGTHE • WRITER BETTINA KUPFER, AREND AGTHE • DIRECTOR AREND AGTHE

 DAS BUCH              DAS BUCH ZUM FILM              DIE AUTOREN

»Die Geschichte besticht durch ihre Herzlichkeit und Realitätsnähe, ihre originellen Charaktere und die guten Darsteller.« — Bianka Piringer, Spielfilm.de

Unsere Partner und Unterstützer

Investoren:
Barbara und Jan Welding, Nick Teller, Eberhard und Marielis Hungerbühler,
Bent Bernhard Dietrich, Jörn König, Bernd Eylers

Wer hat den Film gemacht?



Die Mimi & Crow Filmproduktion OHG entwickelte sich aus der vormals bestehenden Arend Agthe Filmproduktion. Diese wurde 1974 gegründet und produzierte in den ersten Jahren Kurz und Dokumentarfeatures für das Fernsehen, sowie kleine Serien für die Sesamstrasse und das Sandmännchen. Später entstanden einige Dokumentarfilme, wie z. B. Max in der Wüste, ARD und die Co- Produktion mit der „Arnold Hau Filmproduktion G.b.R , die den Kinofilm: das Casanovaprojekt herausbrachte. 2009 folgte die Doppel DVD der Gruppe „Arnold Hau“ für „Zweitausendeins“ und „Absolut Medien“.Im Oktober 2012 wurde aus der Arend Agthe Filmproduktion die Mimi & Crow Filmproduktion OHG mit Bettina Kupfer und Arend Agthe als Gesellschafter. Die Firma produzierte 2014 „Rettet Raffi“ und bereitet derzeit zwei neue Stoffe vor. U.a. eine Co-Produktion mit Indien.

IMPRESSUM

Angaben gemäß § 5 TMG:
MIMI & CROW FILM-PRODUKTION OHG
Karl-Jacob-Str. 7
22609 Hamburg
Vertreten durch:
Arend Agthe
Bettina Kupfer
Kontakt:
Telefon: 040 880 68 96
E-Mail: info@mimiandcrow-filmproduktion.de
Registereintrag:
Eintragung im Handelsregister.
Registergericht:
Registernummer: HRB 115740
Webdesign: Ambré MEDIEN - Web • Print • Text • Audio • Video